Beacon Health Options Erreicht HITRUST und NIST

Zertifizierung Zertifizierter Status Demonstriert ein bewährtes Cybersicherheitsprogramm

Boston, 30. Juli 2019 - - Beacon Health Options, ein führendes Unternehmen für Verhaltensmedizin, das rund 40 Millionen Menschen in allen 50 Bundesstaaten betreut, gab bekannt, dass es den Status eines Zertifizierten im Rahmen des Common Security Framework (CSF) der Health Information Trust Alliance (HITRUST) sowie des National Institute of Standards erhalten hat und Technologie (NIST) Cybersecurity Framework.

Mit dieser Leistung gehört Beacon zu einer Elite-Gruppe von Organisationen weltweit, die diese Zertifizierung erhalten haben. Das HITRUST CSF ist ein umfassendes, vorschreibendes und zertifizierbares Framework, das von der Gesundheitsbranche verwendet wird, um sensible und / oder regulierte Daten wie persönliche Gesundheitsinformationen (PHI) und personenbezogene Daten (PII) zu erstellen, darauf zuzugreifen, zu speichern oder auszutauschen. Das Cybersecurity Framework von NIST wurde vom US-Handelsministerium veröffentlicht und bietet Leitlinien für Unternehmen, um ihr Cybersicherheitsrisiko besser zu verwalten und zu reduzieren.

"Der Schutz persönlicher Gesundheitsinformationen (PHI) ist der Kern der Mission von Beacon", sagte Dan Sheehan, Chief Information Officer von Beacon Health Options. „HITRUST CSF entwickelt sich schnell zu einem umfassenden globalen Cybersicherheitsstandard. Der Status "Zertifiziert" spiegelt das robuste und glaubwürdige Programm von Beacon wider. Wir sind stolz darauf, dass unsere Technologie, Prozesse und Richtlinien einen zertifizierten Status erreicht haben, was unser anhaltendes Engagement für die Informationssicherheit zeigt. “

Das HITRUST CSF ist zum Informationsschutzrahmen für die Gesundheitsbranche geworden. Das CSF-Assurance-Programm bringt ein neues Maß an Effektivität und Effizienz in die Drittanbieter-Assurance.

„HITRUST hat mit der Industrie zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die entsprechenden Anforderungen an den Informationsschutz erfüllt werden, wenn auf vertrauliche Informationen zugegriffen oder diese in einer Cloud-Umgebung gespeichert werden. Beacon Health Options ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um den Status einer HITRUST CSF-Zertifizierung zu erhalten, und zeichnet sich als eine Organisation aus, auf die sich die Mitarbeiter verlassen können, um ihre Informationen zu schützen “, sagte Ken Vander Wal, Chief Compliance Officer von HITRUST.

"Der HITRUST CSF-zertifizierte Status bestätigt, dass Beacon die Gesundheitsinformationen in seinem Connections Administrative System (CAS), ProviderConnect, MemberConnect und ClientConnect angemessen schützt und schützt, um verhaltensbezogene Gesundheitsdienste bereitzustellen", sagte Izhar Mujaddidi, Chief Information Security Officer von Beacon.

Beacon arbeitete mit ecfirst zusammen, um sein Programm zu validieren. Ecfirst mit Sitz in Iowa bietet umfassende End-to-End-Compliance- und Informationssicherheitsdienste.

Informationen zu Beacon Health-Optionen

Beacon Health Options ist ein führendes Unternehmen für Verhaltensmedizin, das rund 40 Millionen Menschen in allen 50 Bundesstaaten betreut. Wir arbeiten mit Arbeitgebern, Gesundheitsplänen und Regierungsbehörden zusammen, um durch innovative Programme und Lösungen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen jeden Tag verbessern, robuste Dienstleistungen im Bereich der psychischen Gesundheit und Sucht zu erbringen. Beacon ist ein national führendes Unternehmen in den Bereichen psychisches und emotionales Wohlbefinden, Sucht, Genesung und Gesundheit der Mitarbeiter. In Zusammenarbeit mit einem Netzwerk von Anbietern in Gemeinden im ganzen Land helfen wir Einzelpersonen, ihr Leben in vollen Zügen zu leben. Für weitere Informationen besuchen Sie www.beaconhealthoptions.com und verbinden Sie sich mit uns auf www.facebook.com/beaconhealthoptions, www.twitter.com/beaconhealthopt und www.linkedin.com/company/beacon-health-options.